Transfers

Neuer Innenverteidiger: Barca nimmt deutsches Trio ins Visier

Antonio Rüdiger
Foto: ODD ANDERSEN/AFP via Getty Images

Verstärkt sich der FC Barcelona im Winter personell nochmals in der Defensive? Aktuellen Medienberichten zufolge hält Ronald Koeman Ausschau nach einem neuen Innenverteidiger und hat dabei ein Auge auf drei deutsche Spieler geworfen.

Wie die spanische „Sport“ berichtet, beschäftigt sich Barca mit Shkodran Mustafi (FC Arsenal), Joel Mario (FC Liverpool) und Antonio Rüdiger (FC Chelsea).

Letzterer wurde bereits vergangenen Sommer intensiv mit der Blaugrana in Verbindung gebracht. Der deutsche Nationalspieler wurde von Blues-Coach Frank Lampard aussortiert und kommt lediglich auf zwei Einsätze in der Champions League.

Ähnlich sieht es auch bei Mustafi aus, auch der 28-jährige kommt bis dato lediglich auf vier Spiele für die Gunners. Anders als Rüdiger ist Mustafi jedoch vertraglich nur noch bis zum Ende der Saison an Arsenal gebunden und wäre damit deutlich günstiger zu haben.

Bei Joel Matip dürfte ein Wechsel im Winter indes keine Option sein, da Liverpool zahlreiche Ausfälle in der Defensive zu beklagen hat und sicherlich nicht gewillt ist einen weiteren Abwehrspieler zu verlieren.