Barcelona News

Bericht: Barca forciert Vertragsverlängerung mit Dembele

Ousmane Dembele
Foto: imago images

In den vergangenen Monaten wurde Ousmane Dembele immer wieder mit einem vorzeitigen Abschied vom FC Barcelona in Verbindung gebracht. Aktuellen Medienberichten zufolge ist der Franzose kein Verkaufskandidat bei Barca, im Gegenteil, der Verein möchte den Vertrag mit dem Flügelstürmer vorzeitig verlängern.

Nach einem Horror-Saison 2019/20 mit zahlreichen Verletzungen und Ausfällen, hat Ousmane Dembele einen ganz ordentlichen Auftakt in die neue Spielzeit hingelegt. Der 23-jährige Rechtsaußen hat kommt in acht Spielen auf vier Torbeteiligungen (drei Treffer, eine Vorlage). Während Dembele vor wenigen Wochen noch als sicherer Streichkandidat bei den Katalanen galt, könnte dieser nun länger bleiben als viele erwartet hatten.

Startet Dembele jetzt richtig durch?


Wie die „Mundo Deportivo“ berichtet, beschäftigen sich die Verantwortlichen in Barcelona derzeit intensiv mit einer vorzeitigen Vertragsverlängerung mit Dembele. Demnach soll der laufende Vertrag, welche im Sommer 2022 endet, noch in dieser Spielzeit ausgeweitet werden.

Auch der Franzose selbst möchte langfristig bei der Blaugrana bleiben und fokussiert sich derzeit körperlich wieder auf die 100 Prozent zu kommen.

Dembele wurde in der vergangenen Wechselperiode mit zahlreichen Vereinen in Verbindung gebracht und stand Gerüchten zufolge kurz vor einem Wechsel zu Manchester United.