Barcelona News

Medien: Weltmeister Umtiti hat keine Zukunft bei Barca

Samuel Umiti
Foto: Eric Alonso/Getty Images

Samuel Umtiti durchlebt schwere Zeiten bei der Blaugrana. Zahlreiche Verletzungen haben den Franzosen seinen Stammplatz gekostet. Aktuellen Medienberichten zufolge, könnte Umiti den Klub im Winter verlassen. Laut „Diaro Sport“ ist man bereit den Innenverteidiger für eine adäquate Summe im Januar ziehen zu lassen.

Erst vor zwei Wochen feierte der Verteidiger sein erneutes Trainings-Comeback nach einer schweren Knieverletzung, welche er sich im Juli zugezogen hatte. Seine Position wurde inzwischen von Landsmann Clement Lenglet übernommen. Ronaldo Koeman ist bereit auf Umtiti zu setzen, sollte dieser wieder seine alte Topform anknüpfen. Angesichts der angespannten finanziellen Lage der Katalanen steht jedoch nun auch ein Verkauf des Innenverteidigers im Raum.

„Ich möchte Barcelona nicht verlassen“

Umtiti selbst sieht seine sportliche Zukunft im Camp Nou. Bereits vor drei Wochen bekannte er sich im Interview mit dem französischen Sender „Canal+“ zum FC Barcelona: „Ich bin ehrlich: Barcelona ist Barcelona. Ich möchte Barcelona nicht verlassen und auf diese Weise schon gar nicht“.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation entwickelt. Ein Datum für sein Comeback ist stand jetzt noch nicht bekannt.