Barcelona News

„Müssen Messi zum Michael Jordan von Barca machen“ – Farre und sein Plan mit La Pulga

Lionel Messi
Foto: imago images

Lionel Messi gehört zweifelsfrei zu den Top-Themen bei den bevorstehenden Präsidentschaftswahlen beim FC Barcelona. Alle Kandidaten sind darum bemüht den 33-jährigen Superstar über die laufende Saison an den Verein zu binden, auch Jordi Farre.

Der 45-jährige hatte zuletzt für Schlagzeilen gesorgt, als er öffentlich kundgetan hat, dass er Kontakt mit dem Umfeld von Jürgen Klopp hat und diesen gerne ins Camp Nou locken würde.

Nun hat sich der Farre auch zu Personalie Lionel Messi geäußert und seinen Vorschlag präsentiert, wie man den Argentinier von einem Verbleib überzeugen könnte.

„Messi muss ein Lebensprojekt angeboten werden“

Gegenüber „Esport3“ äußerte sich Farre wie folgt dazu: „Messi muss ein Lebensprojekt angeboten werden. Wir müssen Messi zum Michael Jordan von Barca machen“.

Laut Farre sei der Klub derzeit nicht in der Lage mit finanziellen Argumenten beim Superstar zu punkten: „Wir haben mit seinem Umfeld gesprochen. Wir haben einen Vorschlag: Das Angebot ist jedoch nicht wirtschaftlich. Leo hat bereits eine Menge Geld verdient. Es ist eine Liebesgeschichte. Ich bin sicher, dass ich ein Projekt habe, das Messi überzeugen wird“.