La Liga

Ter Stegen patzt: Barca verliert 0:1 bei Atletico Madrid

Antoine Griezmann
Foto: GABRIEL BOUYS/AFP via Getty Images

Der FC Barcelona hat am 10. Spieltag in der spanischen La Liga auswärts bei Atletico Madrid verloren. Die Blaugrana musste sich nach einem Patzer von Marc-Andre ter Stegen mit 0:1 geschlagen geben.

Zwei nach der Länderspielpause kassierte die Koeman-Elf eine Niederlage im Topspiel gegen Atletico Madrid. Nach einer missglückten Aktion von Marc-Andre ter Stegen erzielte Yannick Carrasco in der in der Nachspielzeit der ersten Hälfte den einzigen und damit zugleich entscheidenden Treffer der Partie. Besonders bitter für Barca: Nach dem Seitenwechsel musste Abwehrchef Gerard Pique verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Durch den Sieg zog Atletico nach Punkten mit Spitzenreiter Real Sociedad San Sebastian gleich (20), hat jedoch ein Spiel weniger auf dem Konto. Barcelona hingegen kommt weiterhin nicht in Tritt und liegt mit 11 Punkten auf Rang 10. Der Rückstand auf die Tabellenführung beträgt bereits satte neun Punkte. Auf Real Madrid sind es indes sieben Zähler.

Am kommenden Dienstag muss Barca in der UEFA Champions League auswärts bei Dynamo Kiew ran.