Barcelona News

Boateng schwärmt von Messi: „Das Training mit ihm hat mich sprachlos gemacht“

Kevin-Prince Boateng und Lionel Messi
Foto: PAU BARRENA/AFP via Getty Images

Ein halbes Jahr stand Kevin-Prince Boateng beim FC Barcelona unter Vertrag, einen bleibenden Eindruck konnte der Offensivspieler in dieser Zeit nicht wirklich hinterlassen. Dafür hat Barca den 33-jährigen sichtlich beeindruckt, allen voran Lionel Messi.

Im Winter 2019 wechselte Boateng auf Leihbasis von Sassoulo ins Camp Nou und bestritt in dieser Rückrunde vier Spiele für den FC Barcelona. Im Gespräch mit „DAZN“ äußerte sich der Ghanaer über seine Zeit bei den Katalanen und geriet dabei vor allem über Lionel Messi ins Schwärmen.

„Messi ist etwas anderes als Ronaldo“

Boateng konnte damals kaum glauben, dass Barca sich für ihn interessierte: „Die sechs Monate in Barcelona waren unglaublich. Ich habe es zuerst nicht geglaubt: Ich dachte, dass Espanyol mich haben wollte, nicht das eigentliche Barcelona“.

Der 33-jährige äußerte sich auch zum ewigen Vergleich zwischen Messi und Ronaldo und hat diesbezüglich eine klare Meinung: „Das Training mit Messi hat mich sprachlos gemacht: Ich hatte immer gesagt, dass Cristiano Ronaldo der Stärkste der Welt ist, aber Messi ist etwas anderes, das ist nicht normal. Er hat unglaubliche Dinge getan. Ich wollte sagen: Ich höre auf, ich höre auf zu spielen“.