Barcelona News

Große Geste: Messi gedenkt Maradona

Lionel Messi
Foto: David Ramos/Getty Images

Der plötzliche Tod von Diego Maradona hat die gesamte Fußballwelt geschockt, auch den FC Barcelona. Die Katalanen erwiesen El Diez beim gestrigen Heimspiel gegen Osasuna die letzte Ehre. Vor allem Lionel Messi zeigte dabei eine große Geste.

Vor dem Anstoß versammelten sich die Spieler beider Teams zu einer Gedenkminute um den Mittelkreis, in dessen Zentrum eine weiße Nummer 10 auf einem Viereck in den Farben des FC Barcelona platziert war. Zudem trugen alle Spieler einen Trauerflor, die die gesamte La Liga an diesem Spieltag.

Lionel Messi sorgte in der 73. Minute, nach seinem Treffer zum 4:0 für den emotionalen Höhepunkt des Spiels: Der 33-jährige Argentinier zog sein Barcelona-Trikot aus und zeigte sich im schwarz-roten Trikot mit der Nummer 10 des argentinischen Klubs Newell’s Old Boys. Anschließend schickte der mehrmalige Weltfußballer Kusshände in Richtung Himmel, schaute nach oben und bekreuzigte sich.

Diego Maradona hatte von 1982 bis 1984 für den FC Barcelona gespielt. Dort hatte der Weltmeister von 1986 wie auch in der argentinischen Nationalmannschaft die Rückennummer 10 getragen.