Barcelona News

Tusquets & Co. haben entschieden: Eric Garcia wechselt nicht im Winter zu Barca

Eric Garcia
Foto: Martin Rickett - Pool/Getty Images

Eric Garcia wird nicht im Winter zum FC Barcelona wechseln. Aktuellen Medienberichten zufolge hat sich die Klubführung gegen einen Transfer im Januar entschieden. Demnach soll der 20-jährige im Sommer ablösefrei ins Camp Nou zurückkehren.#

Wie „Radio Catalunya“ berichtet, hat sich Interimspräsident Carles Tusquets am gestrigen Freitag mit den drei Präsidentschaftskandidaten getroffen um den potenziellen Transfer von Garcia von Manchester City zur Blaugrana zu besprechen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge haben sich Barca und ManCity auf eine Ablöse von 5 Mio. Euro für einen sofortigen Wechsel verständigt. Doch die Verantwortlichen der Katalanen haben sich gegen eine Verpflichtung in diesem Monat entschieden. Grund: Garcia ist im Sommer ablösefrei, da dessen Vertrag bei den Skyblues ausläuft, d.h. Barca muss gar keine Ablöse zahlen.

Der Ausfall von Gerard Pique wurde bisher sehr gut kompensiert, so dass keine Notwendigkeit besteht 5 Mio. Euro für einen neuen Innenverteidiger auszugaben.