Barcelona News

Koeman über Pjanic: „Es ist eine komplizierte Situation für ihn“

Miralem Pjanic
Foto: David Ramos/Getty Images

Sommer-Neuzugang Miralem Pjanic hat keinen einfachen Stand beim FC Barcelona. Der 30-jährige Bosnier spielt unter Ronald Koeman derzeit keine tragende Rolle. Laut dem Niederländer wird der Mittelfeldspieler jedoch mehr Spiele erhalten, um sich zu zeigen.

Mit viel Vorschusslorbeeren wechselte Miralem Pjanic vergangenen Sommer von Juventus Turin zum FC Barcelona. Schaut man sich die bisherige Bilanz des zentralen Mittelfeldspielers an, konnte dieser den hohen Erwartungen bisher noch nicht gerecht werden. 20-mal durfte Pjanic wettbewerbsübergreifend spielen, für eine Torbeteiligung hat es bisher jedoch noch nicht gereicht.

Zuletzt musste sich Pjanic mit einer Reservistenrolle anfreunden. Laut Barca-Coach Ronald Koeman ist die Konkurrenz bei der Blaugrana derzeit sehr groß: „Er hat in letzter Zeit wenig gespielt. Es ist eine komplizierte Situation für ihn und er muss daran arbeiten, um dies zu ändern. In großen Teams gibt es immer Konkurrenz“.

Laut Koeman wird der Bosnier jedoch eine neue Chance erhalten sich zu beweisen: „Er wird seine Spiele bekommen um sich zu beweisen“.