Barcelona News

Laporta über die Zukunft von Messi: „Leo möchte Titel gewinnen, nicht nur Geld verdienen“

Lionel Messi
Foto: David Ramos/Getty Images

Die sportliche Zukunft von Lionel Messi ist schon seit Monaten eines der Haupthemen beim FC Barcelona. Der 33-jährige Argentinier kann die Blaugrana am Ende der Saison ablöserfrei verlassen. Ob er dies tun wird ist derzeit noch vollkommen offen. Vieles wird davon abhängen, ob der neue Präsident „La Pulga“ nochmals von einem Verbleib überzeugen kann. Laut Joan Laporta möchte Messi bei Barca bleiben, jedoch nur wenn die Katalanen um Titel mitspielen.

Nach der herben 1:4-Pleite im Achtelfinal-Hinspiel der UEFA Champions League ist die Stimmung beim FC Barcelona (mal wieder) am Tiefpunkt. Die Blaugrana steht kurz vor dem Aus in der Königsklasse. So früh ist man zuletzt vor 14 Jahren ausgeschieden. Besonders bitter: Das CL-Aus könnte auch Einfluss auf die sportliche Zukunft von Lionel Messi nehmen.

„Messi will mit Barcelona gewinnen“

Präsidentschaftskandidat Joan Laporta, der als Top-Favorit Anfang März in die Wahlen geht, äußerte sich gegenüber „Sky“ wie folgt zu Messi und dessen Zukunft: „Messi will mit Barcelona gewinnen. Ich werde mein Bestes tun, um ihn zu behalten, es gibt einige Clubs, die wirklich daran interessiert sind, ihn zu unterzeichnen.“ Laut Laporta geht es dem Argentinier jedoch weniger um das Geld, sondern vielmehr darum Erfolge zu feiern: „Leo möchte Titel gewinnen, nicht nur Geld zu verdienen.“ Schaut man sich die aktuelle sportliche Lage der Blaugrana an, wird es schwer Argumente zu finden, warum Barca in den kommenden Jahren ein ernsthafter Titelanwärter in der Champions League ist.

Zudem dementierte der 58-jährige, dass Messi ein finanzielles Problem für Barcelona ist: „Er ist kein „Problem“ für Barca, Messi macht 30 Prozent des Gewinns des Klubs aus.“

Weitere Barcelona News und Storys gibt es auf barcatotal.de