Barcelona News

Die bestbezahlten Sportler der Welt: Messi muss sich nur McGregor geschlagen geben

Lionel Messi
Foto: imago images

Das renommierte US-Wirtschaftsmagazins „Forbes“ hat diese Woche seine Liste der bestverdienenden Sportler der Welt aktualisiert. Barca-Superstar Lionel Messi musste sich dabei nur Conor McGregor geschlagen geben. Der Argentinier ist jedoch der bestbezahlte Fußballer weltweit. Mit Cristiano Ronaldo und Neymar sind zwei weitere Fußball-Profis in den Top 10 vertreten.

Auch wenn die Corona-Pandemie die Sportwelt im vergangenen Jahr weitgehend lahmgelegt hat, lief es für viele Athleten finanziell nicht wirklich schlecht. Vor allem die absoluten Top-Stars konnten auch im vergangenen Jahr ihre Einnahmen steigern, wie das US-Wirtschaftsmagazins „Forbes“ berichtet. Demnach haben die zehn bestbezahlten Athleten der Welt in den letzten 12 Monaten einen Bruttoverdienst von 1,05 Mrd. US-Dollar generiert. Dies entspricht 28 Prozent mehr als die Topverdiener aus dem Jahr 2019. Damit liegt man nur knapp unter dem Rekord von 1,06 Mrd. US-Dollar aus dem Jahr 2018.

Der bestbezahlte Sportler in 2020 war der irische MMA-Kämpfer Conor McGregor, der laut Forbes auf ein Jahreseinkommen von 180 Mio. US-Dollar kam. Kurios: Der größte Teil davon stammt aus dem kürzlichen Verkauf seiner Mehrheitsbeteiligung an der Whiskey-Marke „Proper No. Twelve“ für 150 Mio. US-Dollar.

Auf Platz 2 liegt Barca-Superstar Lionel Messi, der 130 Mio. US-Dollar eingenommen hat. Der 33-jährige Argentinier ist damit zeitgleich auch der bestbezahlte Fußballer weltweit. Messi hat damit ein Plus von 30 Mio. US-Dollar im Vergleich zum Vorjahres-Ranking gemacht und ist damit erneut vor seinem Dauerrivalen Cristiano Ronaldo geblieben. Auch der Portugiese konnte satte 50 Mio. US-Dollar zulegen und liegt mit 120 Mio. US-Dollar auf dem dritten Rang.

Neben Messi und Ronaldo hat mit Neymar ein weiterer Fußballer den Sprung in die Top 10 geschafft. Der Brasilianer hat demnach 2020 insgesamt 79 Mio. US-Dollar verdient und belegt damit den sechsten Platz. Interessant: Mit Messi, Ronaldo und Neymar sind drei Fußball-Profis unter den ersten zehn. Keine andere Sportart kann mehr Athleten in dem Ranking aufweisen.

Die bestbezahlten Sportler der Welt in 2020: Die Top 10 in der Übersicht

  • Conor McGregor, MMA, 180 Mio. US-Dollar
  • Lionel Messi, Fußball, 130
  • Cristiano Ronaldo, Fußball, 12
  • Dak Prescott, American Football, 107.5
  • Lebron James, Basketball, 96.5
  • Neymar, Fußball, 95
  • Roger Federer, Tennis, 90
  • Lewis Hamilton, Formel 1, 82
  • Tom Brady, American Football,  76
  • Kevin Durant, Basketball, 75