Barcelona News

Barça zieht die Reißleine und entlässt Ronald Koeman!

Foto: Alex Caparros/Getty Images

Die Verantwortlichen beim FC Barcelona haben die Reißleine gezogen und sich von Ronald Koeman. Wie der Verein am späten Mittwochabend offiziell bekannt gab, wurde der Niederländer mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Der Rauswurf von Koeman hat sich schon seit geraumer Zeit angedeutet und nach der 0:1-Niederlage gegen Rayo Vallecano haben die Barça-Bosse nun die Konsequenzen aus den sportlichen Misserfolgen der vergangenen Wochen gezogen. Kurz nach Mitternacht hat der Klub die Trennung von Ronaldo Koeman offiziell bekannt gegeben.

Koeman mit erschreckender Bilanz

Barça droht nicht nur das Aus in der UEFA Champions League, die Katalanen liegt nach zehn absolvierten Spielen nur auf Rang 10 in der La Liga. Der Rückstand auf Tabellenführer Real Madrid beträgt bereits sechs Punkte.

In den letzten 13 Spielen konnte Barça unter Koeman nur fünf Mal gewinnen. Zudem klassierte man herbe Niederlagen in der Champions League gegen den FC Bayern und Benfica Lissabon. Auch in der Liga verlor man zuletzt im Clasico mit 1:2 gegen Real.

Folgt Xavi auf Koeman?

Es wird spannend zu sehen wer die Nachfolge von Koeman in Barcelona antreten wird. Aktuellen Medienberichten zufolge ist Ex-Profi Xavi die Wunschlösung der Blaugrana. Der 41-jährige steht derzeit bei Al-Sadd in Katar unter Vertrag, besitzt jedoch eine „Barça“-Klausel, welche es ihm ermöglicht jederzeit zum FC Barcelona zu wechseln.