La Liga

Erfolgreiches Trainer-Debüt für Xavi: Barça feiert 1:0-Derbyerfolg gegen Espanyol

FC Barcelona
Foto: Getty Images

Xavi Hernandez hat ein gelungenes Debüt als neuer Cheftrainer beim FC Barcelona gefeiert. Die Blaugrana setzte sich im Derbi barceloní knapp mit 1:0 gegen Espanyol durch. Memphis Depay erzielte den goldenen Treffer.

Barça-Legende Xavi hat sein Trainer-Debüt beim FC Barcelona erfolgreich bestritten. Die Katalanen feierten am Samstagabend einen 1:0-Erfolg gegen Espanyol Barcelona. Die Blaugrana brauchte für den Sieg am Ende jedoch eine riesengroße Portion Glück.

Depay schießt Barça zum Derbysieg

Im Duell mit dem Stadtrivalen Espanyol erzielte Memphis Depay in der 49. Minute den einzigen und damit zugleich goldenen Treffer. Der niederländische Nationalspieler verwandelte einen an ihm selbst verschuldeten Foulelfmeter. Durch den Sieg ist Barcelona ist in der Tabelle auf Rang 6 vorgerückt.

Auch wenn Barça über weiter Strecken der Partie die spielbestimmende Mannschaft war, musste man bis zum Ende um den Sieg zittern. Landry Dimata hatte in der 84. Minute die große Chancen zum 1:1-Ausgleich, vergab jedoch freistehend vor Torhüter Marc-Andre ter Stegen und köpfte den Ball neben das Tor, so dass letztendlich beim knappen Sieg für Xavi und sein Team blieb.