Barcelona News

Guardiola bestätigt Torres-Wechsel: „Der Wechsel zu Barça steht kurz bevor“

Ferran Torres
Foto: Getty Images

Der FC Barcelona steht kurz davor seinen absoluten Wunschspieler Ferran Torres im Winter zu verpflichten. Während gestern bereits zahlreiche Medien den Deal als fix verkündet haben, folgte heute auch die Bestätigung seitens City-Coach Pep Guardiola.

Auf der Spieltags-PK vor dem Duell gegen Leicester City äußerte sich Guardiola über die Zukunft von Torres und betonte dabei, dass der Wechsel zum FC Barcelona unmittelbar bevorsteht: „Wenn Barcelona und Real Madrid einen Spieler wollen, ist es schwierig, nein zu sagen. Ja, Ferran Torres zu Barça steht kurz bevor.“

„Ich möchte, dass die Spieler glücklich sind“

Der Katalane betonte zugleich, dass er dem Flügelstürmer keine Steine in den Weg legen möchte: „Er kommt aus Spanien, Barcelona will ihn, er sagt, er will gehen, ich sage: geh. Ich habe Txiki (Begiristain, City-Sportdirektor, Anm. d. Red.) angerufen, sein Agent macht den Deal. Ich habe gehört, dass der Deal kurz vor dem Abschluss steht. Ich möchte, dass die Spieler glücklich sind.“

Dem Vernehmen nach zahlt Barcelona 55 Mio. Euro für den spanischen Nationalspieler. Diese Summe wird in vier Raten entrichten. Die erste Zahlung wird im Sommer 2022 fällig. Zudem kann die Ablöse durch Bonuszahlungen auf 65 Mio. Euro steigen. Der 21-jährige soll bei der Blaugrana einen 5-Jahresvertrag erhalten.t