Barcelona News

Barça bestätigt: Torres wurde erfolgreich registriert – Debüt im Clásico gegen Real?

Ferran Torres
Foto: Getty Images

Das Bangen hat endlich ein Ende. Wie der FC Barcelona am späten Dienstabend bekannt gegeben hat, wurde Winter-Neuzugang Ferran Torres endlich erfolgreich registriert. Der 21-jährige Außenstürmer könnte somit beim Supercopa-Clásico gegen Real Madrid heute Abend sein Debüt für die Blaugrana feiern.

Lange Zeit musste die Culés auf diesen Moment warten, doch endlich ist es so weit: Neuzugang und Hoffnungsträger Ferran Torres ist endlich spielberechtigt. Wie der Klub bekannt gab, wurde dieser erfolgreich bei der Liga registriert. Torres wird künftig mit der Nummer 19 für die Blaugrana auflaufen und könnte bereits heute Abend im Supercopa-Halbfinale gegen Real Madrid zum ersten Mal im Barça-Trikot auflaufen.

Xavi kündigt Torres-Einsatz an

Bedingt durch seine Verletzung und Covid-Erkrankung ist Torres sicherlich kein Kandidat für die Startelf gegen Real. Xavi kündigte auf der PK vor dem Spiel jedoch an, dass Torres genauso wie die anderer Rückkehrer Ansu Fati und Pedi sicherlich die ein oder andere Minute erhalten werden: „Vielleicht können sie nicht über 90 Minuten spielen, aber sie können uns sehr helfen – sie werden den Unterschied ausmachen, und das nicht nur morgen. Sie werden auf jeden Fall Minuten bekommen, wir werden sehen, wie viele es sein werden.“