Barcelona News

Bericht: Cesar Azpilicueta wechselt im Sommer ablösefrei zum FC Barcelona

Cesar Azpilicueta
Foto: Getty Images

Aktuellen Medienberichten zufolge ist der FC Barcelona auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger beim FC Chelsea fündig geworden. Demnach hat sich Cesar Azpilicueta dazu entschieden die Blues im Sommer zu verlassen und zur Blaugrana zu wechseln.

Barcelona wird schon seit geraumer Zeit mit dem 32-jährigen Abwehrspieler in Verbindung gebracht. Vor allem die Tatsache, dass Azpilicueta kommenden Sommer ablösefrei zu haben ist, macht den spanischen Nationalspieler so interessant für die Katalanen.

Barça lockt Azpilicueta mit einem 3-Jahresvertrag

Wie Jose Alvarez Haya von „El Chiringuito TV“ berichtet, haben sich Azpilicueta und Barça bereits auf einen Wechsel im Sommer verständigt. Der Rechtsverteidiger soll demnach einen 2-Jahresvertrag erhalten mit der Option auf ein weiteres Jahr.

Sollte sich die Verpflichtung von Azpilicueta bestätigen, könnte es zu einem vorzeitigen Abschied von Sergino Dest kommen. Der US-Amerikaner wurde bereits im Winter intensiv mit einem Verkauf in Verbindung gebracht.