Transfers

Medien: Ousmane Dembele einigt sich mit PSG auf einen Winter-Transfer!

Ousmane Dembele
Foto: IMAGO

In knapp 24 Stunden schließt das Transferfenster im Europa und der FC Barcelona arbeitet im Hintergrund an zahlreichen Deals. Ob und wen die Katalanen im Januar noch verpflichten werden, hängt maßgeblich von Ousmane Dembele ab. Aktuellen Medienberichten zufolge hat der 24-jährige bereits einen neuen Klub gefunden.

Kommt es doch noch zu einem Last Minute-Abschied von Ousmane Dembele? Wie Santi Aouna von „Foot Mercato“ berichtet, hat sich der 24-jährige Flügelstürmer mit Paris-Saint Germain grundsätzlich auf einen Wechsel im Winter verständigt.

Barça fordert 20 Mio. Euro für Dembele

Laut Aouna arbeitet PSG nun daran mit Barcelona eine Einigung zu finden. Viel Zeit bleibt den beiden Klubs jedoch nicht mehr.

Auch der Barça-nahe Sportjournalist Gerard Romero hat die Meldung bestätigt. Demnach möchte PSG Mauro Icardi in den Deal involvieren. Der 28-jährige Argentinier spielt in Paris keine tragende Rolle mehr und darf bzw. soll den Verein verlassen.

Barcelona hingegen fordert 20 Mio. Euro für Dembele, damit dieser den Klub im Winter vorzeitig verlassen darf. Sollte es zu keiner Einigung kommen, wird PSG bis zum Sommer warten und Dembele ablösefrei verpflichte, wie Aouna erfahren haben will.