Transfers

Dembele-Deal zu PSG? So ist Stand beim Last Minute-Deal

Ousmane Dembele
Foto: IMAGO

Verlässt Ousmane Dembele den FC Barcelona noch am Deadline Day? Übereinstimmenden Medienberichten zufolge verhandelt Barça derzeit ein Tauschgeschäft mit Paris Saint-Germain. Zwei PSG-Profis gelten dabei als favorisierte Kandidaten.

Während Dembele mit Paris bereits seine persönlichen Konditionen verhandelt hat, steht noch eine Einigung zwischen den beiden Klubs. Viel Zeit bleibt PSG und Barça nicht mehr, um den Transfer im Winter noch über die Bühne zu bringen. Während gestern Abend Meldungen die Runde machten, wonach Paris Mauro Icardi gegen Dembele tauschen möchte, ist nun ein neuer Name aufgetaucht.

Bernat für Dembele?

Laut der „Mundo Deportivo“ hat Icardi einen Wechsel nach Barcelona abgelehnt. Auch die Katalanen können mit dem 28-jährigen Argentinier wenig anfangen. Laut dem Blatt hat PSG mit Juan Bernat nun einen neuen Namen ins Spiel gebracht. Der Linksverteidiger und ehemalige spanische Nationalspieler soll bei den Verantwortlichen in Barcelona deutlich mehr Interesse geweckt haben.

Nach „MD“-Informationen befinden sich die Verhandlungen noch in einem frühen Stadium, könnten aber am im Laufe des Montags nochmals Fahrt aufnehmen. Ein Dembele-Transfer ist für Barça die Grundvoraussetzung, um weitere Spieler zu verpflichten. Die Blaugrana möchte vor allem Pierre-Emerick Aubameyang vom FC Arsenal bis zum Ende der Saison ausleihen. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Dembele den Klub verlässt.